Cocktailerlebnis: Ein Espresso aus der Siebträgermaschine und Fleur de Sel?

Feiertagscocktails sind mit Sicherheit eines der besten Dinge zu dieser Jahreszeit, und dieser Espresso Martini ist definitiv ein Favorit in unserem Haus! Mein Mann und ich sind beide Kaffeesnobs und ein gut zubereiteter Espresso-Cocktail ist perfekt, egal ob Ihr Abend zu Ende geht oder gerade erst beginnt.

Jedes Jahr machen meine Familie und ich einen Geschenktausch für die Feiertage. Jeder bringt ein Geschenk mit und wir spielen ein Spiel, um festzustellen, wer mit welchem Geschenk aufwartet. Alkoholgeschenke sind immer willkommen, und in diesem Jahr werde ich Vodka anbieten. Das Tolle daran, eine Flasche als Geschenk zu verschenken, ist, dass die Person, die sie erhält, sie dann mit ihren Freunden und ihrer Familie teilen kann. Was Sie verschenken, ist nicht nur ein überlegener Geist aus hochwertigen Zutaten, Sie verschenken auch Spaß und Zusammensein mit anderen – was unbezahlbar ist. Ich kann mir nur vorstellen, dass meine Familie um dieses Geschenk streitet, es wird großartig werden!

Da es sich um ein Martini-Rezept handelt, ist ein guter Vodka ein absolutes Muss. Das Letzte, was Sie wollen, ist, dass ein billiger Wodka den Geschmack Ihres Getränks ruiniert. Es lohnt sich, mehr für einen der besten Wodka der Welt zu bezahlen. Wenn Sie Espresso lieben so wie ich, werden Sie diesen Cocktail lieben. Wenn Sie eine Feiertags-Soiree mit Ihren Freunden und Ihrer Familie planen, versuchen Sie, ein Menü mit diesen Cocktailoptionen zusammenzustellen. Auf diese Weise können Sie als Gast die ganze Nacht über Ihr Lieblingsgetränk wählen und Ihre verrückten mixologischen Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Der Cocktail ist in 5 Minuten zubereitet.

Der Espresso Martini Cocktail

Zutaten

45 ml Wodka
30 ml frisch zubereiteter Espresso
20 ml Premium-Kaffeelikör
1 Prise Fleur de Sel Salz
Drei Kaffeebohnen zum Garnieren

Zubereitung

Bereiten Sie zuerst eine Tasse Espresso zu. Dazu brauchen Sie natürlich eine eigene Siebträgermaschine. Haben Sie noch keine, sehen Sie sich am besten einmal auf Siebland um. Dort finden sich Siebträgermaschinen für jeden, egal ob Sie viel Espresso herstellen möchten oder nur gelegentlich.

Beim Wodka und dem Kaffeelikör haben Sie freie Wahl, achten Sie aber auf eine gute Qualität. Für den Wodka wäre Smirnoff einer meiner Favoriten und der Kahlúa Kaffeelikör ist ein perfeker Partner.

Vergessen Sie nicht die Prise Fleur de Sel für den typischen leicht salzigen Geschmack.

Alle Zutaten in einen Shaker mit Eiswürfeln geben und kräftig schütteln. In ein Martini-Cocktailglas abseihen und mit drei Kaffeebohnen garnieren.